Eichelhäher

Unser Eichelhäher kommt meistens in den Morgenstunden für wenige Minuten zu Besuch. Er nimmt sich ein paar Nüsse und ist dann auch wieder schnell im angrenzenden Wald verschwunden. Der Eichelhäher ist ca. 32 - 35 cm groß, er baut sein Nest in die Wipfel der unteren Baumschichten und legt zwischen 4 - 7 Eier, sehr selten kommt es auch zu Gelegen bis max. 10 Eier.

Petra Hörmann

Wir müssen die Natur nicht als unseren Feind betrachten, den es zu beherrschen und zu überwinden gilt, sondern wieder lernen, mit der Natur zu kooperieren. Sie hat eine viereinhalb Milliarden lange Erfahrung, unsere ist wesentlich kürzer.                                                
                                                            
H.-P. Dürr